RTRS – ÖFFENTLICHER ODER ERBÄRMLICHER DIENST

Jeden Tag werden wir Zeuge, wie der journalistische Berufsstand auf ein sehr niedriges Niveau gesunken ist. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass nur sehr wenige Medien heute frei arbeiten. Die meisten Medien, von den öffentlich-rechtlichen bis zu einigen privaten Medien, die sich als unabhängig bezeichnen, sind alles andere als unabhängig. Die Eigentümer dieser Medien gehören meist einer politischen Richtung an und ernennen Leute, die entweder Gleichgesinnte sind oder bloße Vollstrecker und blinde Gefolgsleute jeder Direktive, die aus dem Zentrum der politischen Macht kommt.

Heute hielt die Gruppe Gerechtigkeit für David eine Pressekonferenz vor dem öffentlichen Dienst der Republik Srpska anlässlich des Tages der Medienfreiheit ab. Auf dieser Konferenz erinnerten wir die Öffentlichkeit an all die Konstruktionen und schrecklichen Lügen, die diese Fernsehgesellschaft der Öffentlichkeit vorsetzt. Sie versuchten, den reinen, fairen und gewaltlosen Kampf um die Wahrheit über den Mord an David Dragicevic als eine farbige Revolution darzustellen, die sich gegen die Institutionen der Republik Srpska richtet. Nicht bedenkend, dass solche Lügen ein offener Aufruf zum Lynchmord an den Aktivisten waren. Wir können nicht umhin, uns an den grimmigen Parteisoldaten zu erinnern, der offen damit drohte, aus einer Panzerfaust auf den Platz zu schießen und Davor und Mitglieder der Gruppe „Gerechtigkeit für David“ zu töten. RTRS hat die Drohung eines terroristischen Aktes nicht einmal erwähnt oder davor gewarnt. Und mit dieser Berichterstattung motivierten sie solche kranken Köpfe, Verbrechen gegen die Gerechtigkeit für David zu begehen.

Für einige dieser ekelhaften Berichte wurde RTRS von der Medienaufsichtsbehörde bestraft. Ungeachtet aller Fakten gaben heute, nach der Konferenz, einige Journalisten dieser Fabrik Kommentare ab. Und als Meister der Täuschung und des Ersetzens von Thesen behaupteten sie, dass die Gerichte ihre Schuld nicht festgestellt hätten. Meine Herren, die Gerichte haben bisher nur die Schuld der Mitglieder der Gruppe „Gerechtigkeit für David“ festgestellt. Und sie haben keinerlei Schuld festgestellt. Alle werden freigelassen. Die Gerichte werden sich nur mit Ihrer Schuld befassen, seien Sie sicher.

Sie wurden und werden nicht vergessen, und Sie werden nicht in der Lage sein, sich der gerichtlichen Bestrafung zu entziehen. Es ist sinnlos, wenn Sie sich jetzt rechtfertigen und der Öffentlichkeit vorgaukeln, dass Sie ins Visier genommen werden. Wenn Sie die juristische Haftung und die Prozesse, die Sie erwarten, als Ziel betrachten, müssen wir Ihnen mitteilen, dass es nicht das Ziel ist, sondern der Rechtsstaat. Sie sind sich nicht bewusst, wie schnell Veränderungen kommen werden, die dazu führen, dass Sie für jede erzählte Lüge zur Verantwortung gezogen werden. Sogar für die heutigen Lügen, als Sie erneut behaupteten, es handele sich um eine Art Söldner. Vor einem Monat haben wir darüber geschrieben, dass wir Informationen darüber haben, dass Sie planen, Ihre kranken Theorien über die Farbrevolution und die Söldner zu aktivieren. In den letzten Tagen und besonders heute hat sich das als wahr herausgestellt. Diese Behauptung, meine Herren, wird man vor Gericht beweisen müssen. Das wird Ihnen nicht gelingen, also ist es normal, dass Sie verurteilt und als Lügenfabrik bezeichnet werden. Was Sie ja auch sind.

GERECHTIGKEIT FÜR DAVID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.