Ozren Perduv für BHRT: 1200 Tage Verbrechen ohne Strafe, heute ein neuer Protestspaziergang der Gruppe Gerechtigkeit für David

Eine informelle Gruppe von Bürgern, Gerechtigkeit für David, versammelte sich vor 1.200 Tagen zum ersten Mal auf dem Krajina-Platz in Banja Luka, um Gerechtigkeit und die Wahrheit über den Tod von David Dragicevic zu erfahren. Ozren Perduv von der Gruppe Gerechtigkeit für David war zu Gast bei „Morgen für alle“ und kündigte für heute um 17.30 Uhr einen neuen Protestspaziergang in Banja Luka an.

„Wir versuchen immer, alle 100 Tage eine etwas größere Veranstaltung, einen größeren Protest zu machen. So planen wir auch heute, anlässlich der 1200 Tage einen friedlichen Protestspaziergang zu organisieren. Er soll um 17.30 Uhr am Zusammenfluss der Flüsse Crkvena und Vrbas beginnen, wo der leblose Körper von David Dragicevic gefunden wurde. Leider sind schon 1.200 Tage vergangen, und es gibt immer noch keine Wahrheit oder Gerechtigkeit. „Wir sagen, dass dies 1.200 Tage der Vertuschung des Mordes sind, 1.200 Tage der Verbrechen ohne Strafe“, sagte Perduv.

Die Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina eröffnete am Montag formell eine Untersuchung des Falles. Perduv sagt, dass sich die Dinge zum Besseren wenden, und weist darauf hin, dass „eine neue Geschichte geschrieben wird“, wenn es um Bosnien und Herzegowina geht. die Justiz.

„Suzana Radanovic, die Mutter des ermordeten Davids, hat am 5. Juli bei der Staatsanwaltschaft von BiH als Zeugin ausgesagt. Die Familie Dragicevic ist ermutigt. Weder Suzana noch Davor wurden jemals von der Bezirksstaatsanwaltschaft vorgeladen, sie gingen nach vier Monaten zum amtierenden Staatsanwalt in Banja Luka, um zu sagen, dass auch sie etwas zu sagen hätten. Zum Glück ist die Geschichte in Sarajevo anders. Wir vertrauen der Staatsanwaltschaft von BiH, Suzana ist ermutigt durch das, was sie in Sarajevo gehört hat. Der Wunsch der Staatsanwälte ist es, alles gründlich zu machen, sehr detailliert, und wir glauben, dass wir bald konkrete Ergebnisse haben werden, wie im Fall Memić“, sagte Perduv.

BHRT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.