Heute haben wir den Fall an das Verfassungsgericht von BiH geschickt: Information – erforderlich

Verfassungsgericht von Bosnien und Herzegowina

Persönlich in den Händen von Zlatko M. Knezevic, Präsident des Verfassungsgerichts von Bosnien und Herzegowina

Betreff: Informationsanforderung

Wir wenden uns an Sie im Namen der Bürgervereinigung „Put Pravde“ Banja Luka, Bosnien und Herzegowina, gegründet von den Menschenrechtsaktivisten „Gerechtigkeit für David“ und der humanitären Organisation „Gerechtigkeit für David und alle Kinder von Bosnien und Herzegowina „, Wien, Österreich, gegründet von den Eltern des ermordeten David Dragicevic, und bitten Sie uns um Informationen, wann die Sitzung über die Berufung AP-1140/19 geplant ist?

Es sind mehr als zwei Jahre vergangen, seit die Berufung AP-1140/19 von Davor Dragicevic und Rechtsanwalt Ifet Feraget beim Verfassungsgericht von Bosnien und Herzegowina eingereicht wurde. Der Grund für die Nichtabhaltung der Sitzung sind epidemiologische Maßnahmen und dass man nicht in der Lage ist, die Sitzung abzuhalten, während auf der Website des Verfassungsgerichts von Bosnien und Herzegowina deutlich zu sehen ist, dass die Sitzungen online abgehalten werden und dass das Verfassungsgericht auf diese Weise Entscheidungen trifft.

Die Beschwerde wurde eingereicht wegen Verletzung des Rechts auf Leben, d.h. Unterlassung einer angemessenen Untersuchung, da die vorherige Untersuchung offensichtlich darauf abzielte, die Entführung und den schweren Mord an David Dragicevic zu vertuschen, wegen Verletzung des Verbots der unmenschlichen Behandlung des Geschädigten, wegen Verletzung des Rechts auf ein faires Verfahren. Verletzung des Rechts auf einen wirksamen Rechtsbehelf und wegen Verletzung des Rechts auf Nichtdiskriminierung durch irgendeine
auf welcher Grundlage auch immer.

Es handelt sich also um grundlegende Menschenrechte, die uns von der Verfassung garantiert werden, und das Verfassungsgericht ist verpflichtet, sie zu schützen und in einem Eilverfahren zu handeln, wenn sie verletzt werden.

Mit Respekt,
Eltern des ermordeten David Dragicevic, Suzana Radanovic und Davor Dragicevic und das Team „Gerechtigkeit für David“, Sofija Grmusa, Merlina Ivic, Jelena Marjanovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.