Der erste internationale Wettbewerb für Amateurkunstfotografie

“Gerechtigkeit für David”

Klicke hier, um anzusehen: Fotobroschüre

Verein “Gerechtigkeit für David und alle Kinder von Bosnien und Herzegowina” Wien, Österreich in der Zusammenarbeit mit dem Verein “Der Weg der Gerechtigkeit”, Banja Luka, Bosnien und Herzegowina veröffentlicht der erste internationale Wettbewerb für Amateurkunstfotografie “Gerechtigkeit für David”. Themen ist Gerechtigkeit für David, die unter anderem, impliziert eine globale Bewegung von Bürgerinitiativen im Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit, bis zur endgültigen Entlassung des Mordes an jungen Student, David Dragicevic aus Banja Luka.

David Dragicevic war ein vielseitiger junger Mensch aus Banjaluka. Er studierte an zwei verschiedenen Universitäten, der Elektrotechnischen Universität in Banja Luka, und der IT Akademie in Zemun. David war auch Musiker, Rap- und Reggae Musikgenres, schrieb zahlreiche Texte und wirkte bei Videoaufnahmen mit, viel und gerne betrieb er Sport. David Dragicevic verschwand am 18. März 2018. Nach einer sechstägigen Suche am 24. März 2018 wurde Davids Leiche an der Flussmündung Crkvena in Vrbas gefunden. Davids Mord war die Ursache für die ersten zivilen, unpolitischen, langwierigen Proteste, die bis heute andauern.

Jeder Teilnehmer hat das Recht, bis zum 31. Dezember 2020. drei Fotos zum jeweiligen Thema zu senden. Teilnehmer aus allen Teilen der Welt können die Fotos senden. Senden Sie Fotos elektronisch per E-Mail an: gerechtfurdavid@gmail.com oder putpravde@gmail.com im JPG-Format,  2000 Pixel auf der langen Seite 72 DPi. Vorname und Nachname, kurze Beschreibung der Fotos und Kontakttelefonnummer sollten angegeben werden. Jede Datei darf 5 MB nicht überschreiten.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden am 31.1.2021. auf der offiziellen Seite des Veranstalters sowie auf den offiziellen Social-Networking-Seiten einen Monat nach Ende des Wettbewerbs bekannt gegeben. Den Ergebnissen folgen Ausstellungen von der ausgewählter Fotografien in verschiedenen europäischen Städten und digitale Werbung.