Einladung zur Teilnahme an der vierten internationalen Konferenz

Einladung zur Teilnahme:

Bürgerverein „Put Pravde“ Banja Luka in Zusammenarbeit mit dem Verein „Gerechtigkeit für David und alle Kinder in Bosnien und Herzegowina“

organisiert die vierte internationale Konferenz

„Advocacy-Kampagne zur Sensibilisierung junger Menschen für die Bedeutung des Wahlgangs“.

29. Oktober 2022

Hotel „Bosna“ Banja Luka

Die vierte internationale Konferenz „Advocacy-Kampagne zur Sensibilisierung junger Menschen für die Bedeutung des Wahlgangs“ ist eines der Themen, die von der Bürgervereinigung „Put Pravde“ Banja Luka, Bosnien und Herzegowina, gemeinsam mit dem Verein „Gerechtigkeit für David und alle Kinder in Bosnien und Herzegowina“ aus Wien, Österreich, organisiert wird.

Die Konferenz findet am Samstag, 29. Oktober 2022, in der Pijano-Bar des Hotels „Bosna“, Kralja Petar I Karađorđevića 97, Banja Luka, ab 10:00 Uhr statt.

Im Rahmen einer Kampagne zur Sensibilisierung junger Menschen für die Bedeutung von Wahlen führte die Bürgervereinigung „Put Pravde“ Banja Luka quantitative und qualitative Untersuchungen zu diesem Thema durch. Ziel der Kampagne und der Forschung ist es, junge Menschen zu animieren, wählen zu gehen und Veränderungen zu initiieren. Das Vertrauen junger Menschen in Wahlprozesse ist gering. Junge Menschen glauben oft, dass Wahlen unregelmäßig sind. Das Problem hängt mit der Passivität der Jugendlichen zusammen, über die viel mehr gesprochen, aber auch geforscht werden muss, wobei es wichtig ist, die Jugendlichen zum Wählen zu ermutigen. In Übereinstimmung mit der Operationalisierung von politischer Partizipation in traditionell und modern (Pippe Norris, 2004) haben wir versucht, die Hypothese zu testen, dass eine ausgeprägtere politische Partizipation eine stärkere Beteiligung junger Menschen an Wahlprozessen impliziert. Darüber hinaus haben wir die Gründe für die Passivität junger Menschen bei Wahlprozessen untersucht. Die Hypothesen wurden anhand empirischer Daten getestet, die durch eine Umfrage gewonnen wurden, die im Zeitraum von Mai bis September 2022 über das Internet und vor Ort in verschiedenen Städten von Bosnien und Herzegowina durchgeführt wurde. Die Untersuchung wurde im Rahmen einer Kampagne zur Sensibilisierung junger Menschen für die Bedeutung des Urnengangs durchgeführt, die von der Bürgervereinigung „Put Pravde“ – Gerechtigkeit für David, Banja Luka, mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Agentur für Demokratie durchgeführt wurde.

Die Konferenz ist in drei Teile gegliedert. Nach dem Plenarvortrag über die Ergebnisse der durchgeführten Untersuchungen können die Teilnehmer zwei Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Themen besuchen. Das Thema des ersten Panels bezieht sich auf die Diskussion der Wahlergebnisse der Parlamentswahlen 2022 in Bosnien und Herzegowina. Das Thema der zweiten Podiumsdiskussion ist die Passivität junger Menschen und ihre geringe Beteiligung an politischen Aktivitäten. Im Anschluss an die Diskussion werden die Podiumsteilnehmer Leitlinien und Vorschläge unterbreiten, mit denen weitere Aktivitäten organisiert werden können, um dieses Phänomen positiv zu beeinflussen.

Wir laden hiermit alle Interessierten ein, an der vierten internationalen Konferenz „Advocacy-Kampagne zur Sensibilisierung junger Menschen für die Bedeutung des Urnengangs“ am 29. Oktober 2022 in Banja Luka teilzunehmen und zum Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit beizutragen!

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis spätestens 23. Oktober 2022 unter der E-Mail-Adresse: putpravde@gmail.com oder unter der Telefonnummer: +387 65 812 823.

Sie können uns auch kontaktieren unter: putpravde@gmail.com nmerlinaa@gmail.com jelena@pravdazadavida.info sofija.grmusa@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.