Der Bürgermeister kündigte an: Radenko Stakić wird nicht mehr Mitglied des Hauptquartiers für Notsituationen in Banja Luka sein

Auf Initiative der Bürgervereinigung „Weg der Gerechtigkeit“, die von dem Menschenrechtsaktivisten „Gerechtigkeit für David“ gegründet wurde, in einer Zusammenarbeit mit den Eltern des ermordeten David Dragičevic, wurde ein Brief an den Bürgermeister für die sofortige Entfernung des unehrenhaften Mitglieds des Innenministeriums Radenko Stakić geschickt. Radenko Stakić verhaftete die Mutter des ermordeten David Dragičević, Suzana Radanović.

Der neue Bürgermeister von Banja Luka hatte eine Anhörung im Gegensatz zum vorherigen und traf die einzig mögliche rechtlich-moralische Entscheidung, das besagte Mitglied des Innenministeriums aus seinem Team für Notsituationen zu verweisen, und schickte einen offiziellen Brief an das Innenministerium mit der Bitte um seinen Ersatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.