Brief direkt in die Hände des Bürgermeisters übergeben

Die Bürgervereinigung „Der Weg der Gerechtigkeit“ Banja Luka, gegründet von einem Teil der Menschenrechtsaktivisten „Gerechtigkeit für David“, richtete einen Brief an die Stadtverwaltung. Der Brief wurde direkt an den Bürgermeister übergeben, da es wichtig ist, dass er als Chef des Stabes für Notsituationen persönlich teilnimmt. Inspektor Radenko Stakić wurde vom Innenministerium zum Leiter des Notfallstabs ernannt. Am 25. Dezember 2018 schoss er auf die Bürger auf dem Krajina-Platz und verhaftete die Mutter von David Dragičević, Suzana Radanović, deren Kind getötet wurde, und der Mord wird immer noch auf allen Ebenen der Justiz für mehr drei Jahre vertuscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.