Antwort der Bezirksstaatsanwaltschaft Banja Luka an die Bürgervereinigung “Der Weg der Gerechtigkeit”

Die Antwort der Bezirksstaatsanwaltschaft in Banja Luka auf den Brief der Bürgervereinigung “Der Weg der Gerechtigkeit” Banja Luka

Die Antwort lautet:

“Sehr geehrte Damen und Herren,

Bezüglich Ihrer Bitte, den Fall David Dragičević an die Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina weiterzuleiten, möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Bezirksstaatsanwaltschaft in Banja Luka den Fall am 2. März 2021, nach der Sortierung und der vollständigen Auflistung der Fälle, an die Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina weitergeleitet hat, und zwar auf der Grundlage eines Ersuchens der Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina vom 22. Februar 2021.

Die Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina wird nach Einsichtnahme in die Strafakte eine Entscheidung über die dauerhafte Übernahme des Falles treffen.

Gleichzeitig möchten wir Sie über die Dringlichkeiten informieren, die Sie am 23. Februar 2021. und am 25. Februar 2021. bei der Staatsanwaltschaft eingereicht haben und Sie auffordern, Ihrer Bitte nachzukommen, d.h. den kompletten Fall zur Einsichtnahme bei der Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina einzureichen, zusammen mit dem Fall, der bei der Staatsanwaltschaft von Bosnien und Herzegowina eingereicht wurde.”

Unterzeichnet wurde der Brief von der Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, Maja Đ. Vidović.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *