ANTWORT AUF DIE FRAGE “WER HAT DAVID DRAGIČEVIĆ GETÖTET?”

Die Bürgervereinigung „Der Weg der Gerechtigkeit“ Banja Luka, gegründet von den Menschenrechtsaktivisten „Gerechtigkeit für David“, wendet sich zum zweiten Mal an die Stadtverwaltung. Grund ist die Ernennung von Radenko Stakić zum Mitglied des Stabs für Notsituationen. Die Bürgervereinigung „Der Weg der Gerechtigkeit“ Banja Luka appelliert in einem Brief an die Stadtverwaltung, nicht vorübergehend Mitglieder der Polizei zu ernennen, die eine Vorstrafe für ein öffentliches Amt haben. Neben Radenko Stakić wurde auch Dragan Babić ernannt, ein Mann, der die Aktivitäten der Bürgervereinigung „Der Weg der Gerechtigkeit“ Banja Luka mehrmals behindert hat. Bei dieser Gelegenheit wandte sich Davor Dragičević, der Vater des ermordeten David Dragičević und der Leiter der weltweiten Bewegung „Gerechtigkeit für David“, an die Öffentlichkeit.

„DER STAATSANWALT SOLLTE DIE FRAGE BEANTWORTEN, WER DAVID DRAGIČEVIĆ GETÖTET HAT. DIE FRAGEN, DIE DIE GRUPPE „GERECHTIGKEIT FÜR DAVID“ AN DIE NEU GEWÄHLTE STADTVERWALTUNG UND DEN BÜRGERMEISTER VON BANJA LUKA GESTELLT HAT, BEZIEHEN SICH AUSSCHLIEßLICH AUF DIE BEFEHLER UND TÄTER DIESER ABSCHEULICHEN TAT. UND DIE LAUTET: „WER HAT DIE ENTFERNUNG UND BESCHÄDIGUNG VON DAVIDS HERZ AN DER MÜNDUNG DER CRKVENA IN VRBAS ANGEORDNET UND WER SIND DIE TÄTER?“

EINE KONKRETE ANTWORT HABEN WIR BIS HEUTE NICHT ERHALTEN. DIE EIN MONSTER AUS DEM INNENMINISTERIUM, RADENKO STAKIĆ UND DEN KOMMUNALEN POLIZEIBEAMTEN DRAGAN BABIĆ IM STADTHAUPTQUARTIER FÜR NOTFÄLLE GENANNT HABEN. AUCH DIESE ANTWORT HABEN WIR NICHT ERHALTEN. MIT DEM EINSATZ, DASS ALLES ÖFFENTLICH UND TRANSPARENT IST, ERWARTEN WIR AUCH EINE ÖFFENTLICHE UND SCHRIFTLICHE ANTWORT DER STADTVERWALTUNG AUF DIE OBEN GENANNTEN FRAGEN. GERECHTIGKEIT FÜR DAVID!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.