25.12. – anlässlich des dritten Jahrestages der brutalen Polizeirepression gegen „Justice for David“

Оn 25. Dezember 2021, um 12 Uhr auf dem Krajina-Platz, werden sich Mitglieder der Gruppe „Gerechtigkeit für David“ versammeln. Der Vater des ermordeten David Dragičević, Davor Dragičević, wird anlässlich des dritten Jahrestages der brutalen polizeilichen Repression am 25. Dezember 2018 zu den Bürgerinnen und Bürgern und den Medien sprechen. Jahren und dem Beginn der polizeilichen Verfolgung, Repression und Diskriminierung.

Ziel der friedlichen öffentlichen Versammlung ist es, die Öffentlichkeit an all die unangenehmen Ereignisse aus dem Zeitraum vom 25.12.2018 bis zum 30.12.2018 zu erinnern und daran, was die Regierung bereit ist zu tun, um den Kampf für die Aufdeckung der Wahrheit und Gerechtigkeit über den Mord an unserem jungen Mitbürger David Dragicevic zu verhindern. Wir werden den Bürgerinnen und Bürgern auch erklären, wie sie unter den Bedingungen von polizeilicher Repression, Diskriminierung und Verfolgung für ihre Rechte und Freiheiten kämpfen können. Wir werden eine klare Botschaft an die Behörden der Republika Srpska senden, dass mit den illegalen und repressiven Methoden der Polizei nichts erreicht werden kann und nur ein Gegeneffekt erzielt wird. Wir werden an die Justizbehörden (in erster Linie an die Staatsanwaltschaften) appellieren und von ihnen verlangen, dass sie die Bürgerrechte und Freiheiten, die durch illegale und kriminelle Handlungen der Polizei gefährdet sind, schützen, indem sie auf Strafanzeigen von Bürgern gegen Polizeibeamte innerhalb kürzester Zeit reagieren und von Amts wegen Ermittlungen gegen unehrenhafte Polizeibeamte durchführen, was heute leider nicht der Fall ist.

David Dragicevic, ein 21-jähriger Student aus Banja Luka, verschwand in der Nacht des 18. März 2018. Seine Leiche wurde sechs Tage später am Zusammenfluss von Crkvena und Vrbas in Banja Luka gefunden. Die Mörder und Komplizen sind noch auf freiem Fuß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.